Innere Medizin

Die Innere Medizin umfasst die Diagnose und Behandlung, aber auch die Vorbeugung von Krankheiten der inneren Organe und deren Stoffwechselvorgänge. Dazu gehören die Erkennung und Behandlung von Infektionserkrankungen und Reisekrankheiten. Die Diagnostik und die Therapie der inneren Erkrankungen ist vielfältig und richtet sich nach der Ursache der einzelnen Erkrankung, sowie dem individuellen Erscheinungsbild der Erkrankung.
Für die Diagnostik dieser Erkrankungen stehen uns verschiedenste Untersuchungsmethoden zur Verfügung:
• Blutuntersuchung
• Mikroskopische Zelluntersuchung (Zytologie)
• Spezielle Funktionstests
• Bildgebende Verfahren (digitales Röntgen, Ultraschall)
• EKG
• Endoskopie (Spiegelung) Magen, Darm, Speise- und Luftröhre, Nase
Wenn die Diagnose fest steht, kann Sie dann durch unterschiedliche Medikamente oder auch Operationen therapiert werden. Die unterschiedlichen Therapiemöglichkeiten, die sich für bestimmte Erkrankungen ergeben, werden dann mit ihnen besprochen und zum Wohl des Tieres umgesetzt. Hierbei wollen wir Ihnen immer alle Möglichkeiten erläutern und auch alternative Wege aufzeigen.